Faudi Youtube Faudi LinkedIn Faudi anrufen Mail an Faudi
DE EN

    Filterbehälter

    Umfangreiches Portfolio an qualitativ hochwertigen Behältern zur Filtration und Trennung von Verunreinigungen in Kraftstoffen.

    Filter-/Wasserabscheider

    FAUDI Aviation Filter-/Wasserabscheider werden kundenspezifisch nach den verfahrenstechnischen Richtlinien und der geltenden Druckbehälterverordnung AD 2000 konstruiert und gefertigt. Mit dieser Baugruppe können auch zusätzliche Druckbehälterstandards erfüllt werden.

    Filter-/Wasserabscheider bestehen aus einem zweistufigen System, das zur Entfernung von freiem Wasser und Partikeln aus Flugkraftstoffen in Raffinerien, Terminals, Kraftstoffdepots, Tankern, Hydrantendispensern und anderen mobilen Tankgeräten dient. Filter-/Wasserabscheider sind für die Verwendung in kommerziellem Flugkraftstoff (definiert als Kategorie C), militärischem Flugkraftstoff (definiert als Kategorie M) und militärischem Flugkraftstoff mit einem Zusatz für die thermische Stabilität (definiert als Kategorie M100) vorgesehen.

    Civil AviationMilitary AviationGeneral AviationDiesel
    • FW10-H-Serie

      Stationäre Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie C, Typ S
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 9500 l/min (2500 USgpm)

      Mehr

    • FW10-H-T Serie

      Mobile Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie C, Typ S-LW
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 4950 l/min (1308 USgpm)

      Mehr

    • FW10-V-Serie

      Stationäre Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie C, Typ S
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 9500 l/min (2500 USgpm)

      Mehr

    • FW24-H-T-Serie

      Mobile Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie C, Typ S-M
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 4180 l/min (1104 USgpm)

      Mehr

    • FW6-Serie

      Stationäre Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie C, Typ S
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 4680 l/min (1236 USgpm)

      Mehr

    • FW6-T-Serie

      Mobile Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie C, Typ S und Typ S-LW
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung des Typ S bis zu 3240 l/min (855 USgpm), Typ S-LW bis zu 4500 l/min (1188 USgpm)

      Mehr

    • FWE-Serie

      Stationäre Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie M, Typ S
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 5000 l/min (1320 USgpm)

      Mehr

    • FWE-T-Serie

      Mobile Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie M, Typ S
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 5000 l/min (1320 USgpm)

      Mehr

    • VFH-Serie

      Mobile Installation

      Die Vertical Filter Housing (VFH)-Baugruppe bietet drei Elementoptionen, um die verschiedensten Anforderungen in dem Bereich der Flugkraftstofffiltration zu erfüllen: Coalescer-/Separatorelement, Monitorfilter, Mikrofilter.

      • Erfüllt die EI-Spezifikation des jeweiligen Elementtyps
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 193 l/min (51 USgpm)

      Mehr

    • FW9-S-Serie

      Stationäre Installation

      • EI 1581 6. Ausgabe, Kategorie C, Typ S
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 330 l/min (87 USgpm)

      Mehr

    Mikrofilter

    Mikrofilter werden als Vor- /Sicherheitsfilter für die effiziente und kontinuierliche Entfernung von Feststoffen wie Rost, Sand und anderen Partikeln aus Flugkraftstoffen verwendet. FAUDI Aviation Mikrofilter werden in Raffinerien, Terminals und Flughafendepots hauptsächlich als Vorfilter eingesetzt, um die Lebensdauer nachgeschalteter Coalescer Elemente in Filter-/Wasserabscheidern zu verlängern. FAUDI Aviation Mikrofilter sind aufgrund ihrer großen Filterfläche hocheffizient und damit kostengünstig.

    FAUDI Aviation Mikrofilter werden nach den verfahrenstechnischen Richtlinien und der geltenden Druckbehälterverordnung AD-2000 konstruiert und gefertigt. Mit dieser Baugruppe können auch zusätzliche Druckbehälterstandards erfüllt werden.

    • MF-Serie

      Stationäre Installation

      • EI 1590 3. Ausgabe (Nicht EI-konforme Elemente auf Anfrage)
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung: Baureihe 4-Zoll Elemente bis zu 23000 l/min (6076 USgpm), Baureihe 6-Zoll Elemente bis zu 13100 l/min (3461 USgpm)

      Mehr

    • VFH-Serie

      Mobile Installation

      Die Vertical Filter Housing (VFH)-Baugruppe bietet drei Elementoptionen, um die verschiedensten Anforderungen in dem Bereich der Flugkraftstofffiltration zu erfüllen: Coalescer-/Separatorelement, Monitorfilter, Mikrofilter.

      • Erfüllt die EI-Spezifikation des jeweiligen Elementtyps
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 193 l/min (51 USgpm)

      Mehr

    Filtermonitor

    Filtermonitore sind für die Verwendung in Flugkraftstoffen bestimmt, um geringe Mengen an Schmutz zu entfernen und geringe Mengen an freiem Wasser in Tankern, Hydrantendispensern und anderen mobilen Tankgeräten zu absorbieren. FAUDI Aviation Filtermonitore werden kundenspezifisch nach den verfahrenstechnischen Richtlinien und der geltenden Druckbehälterverordnung AD-2000 konstruiert und gefertigt. Mit dieser Baugruppe können auch zusätzliche Druckbehälterstandards erfüllt werden.

    Anmerkung: Die Spezifikation EI 1583 wird bis spätestens 31. Dezember 2020 zurückgezogen.

    • FFM-Serie

      Mobile Installation

      • EI 1583 7. Ausgabe
      • Design und Konstruktion nach EI 1596 2. Ausgabe
      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 4600 l/min (1215 USgpm)

      Mehr

    • VFH-Serie

      Mobile Installation

      Die Vertical Filter Housing (VFH)-Baugruppe bietet drei Elementoptionen, um die verschiedensten Anforderungen in dem Bereich der Flugkraftstofffiltration zu erfüllen: Coalescer-/Separatorelement, Monitorfilter, Mikrofilter.

      • Erfüllt die EI-Spezifikation des jeweiligen Elementtyps
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 193 l/min (51 USgpm)

      Mehr

    Clay Treater und Siebkorbfilter

    Die Aufgabe des Clay Treaters ist es, oberflächenaktive Substanzen (Surfactants), Farbstoffe und Additive aus Kraftstoffen zu entfernen. Verunreinigungen dieser Art sind das Ergebnis von Raffinerieprozessen, insbesondere der Behandlung von Rohöl; Sie können auch an verschiedenen Transportpunkten in den Kraftstoff gelangen, z. B. in Tankschiffen, Straßentankern und Pipelines, durch die verschiedene Produkte transportiert werden. Clay Treater werden in der Regel vor Filter-/Wasserabscheidern installiert.

    Siebkorbfilter sind für die Grobfiltration vor Mikrofiltern vorgesehen. Ein Siebkorbfilter besteht aus einem gelochten Siebkorb aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl oder anderen Materialien, abhängig von den zu filternden Brennstoffen oder Gasen.

    • Clay Treater C-Serie

      Stationäre Installation

      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Maximale Durchflussleistung bis zu 3300 l/min (872 USgpm)

      Mehr

    • Siebkorbfilter SKF-Serie

      Stationäre Installation

      • Auslegung und Fertigung nach AD 2000 (ASME Code auf Anfrage)
      • Filterfläche des SKF Typ 11 bis 37.500 cm², Typ 21 bis zu 1,6 m²

      Mehr